Willkommen auf der Homepage des TSV Hassia 04 Gottsbüren e.V.

Das Dorf Gottsbüren, ein Stadtteil der Stadt Trendelburg, mit ca. 900 Einwohner liegt im nördlichen Teil des Bundesland Hessen, mitten im idyllischen Reinhardswald ca. 35 km nördlich vom Kassel. Der Turn- und Sportverein "Hassia 04" Gottsbüren wurde im Jahre 1904 gegründet. Nach über 100-jähriger bewegten Geschichte hat er heute ca. 400 Mitglieder. Im Verein werden die Sportarten Handball, Tischtennis, Turnen (Gymnastik), Schießen und Prellball aktiv betrieben und auch außerhalb des Sportbetriebes gibt es ein reges Vereinsleben. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Sie umfassend über die Aktivitäten des Turn- und Sportvereins "Hassia 04" Gottsbüren e.V. informieren.

Handball - News 1

  • Handball: Saisonauftakt für Teams der HSG Reinhardswald

    KASSEL-BETTENHAUSEN. Mit Pokalspielen begann die diesjährige Handballsaison. Die meisten heimischen Vereine hatten dafürnicht gemdeldet. Reinhardswald war hingegen sowohl mit den Frauen also auch mit den Männern am Start.

    MÄNNER Keine Chance hatten die Männer des Handball-Bezirksoberligisten der HSG Reinhardswald bei ihren Erstrundenspielen im Pokal gegen die Ligakonkurrenten VfB Viktoria Bettenhausen und SV Kaufungen 07. Gleich im ersten Spiel gab es beim gastgebenden Aufsteiger Bettenhausen eine deklassierende 22:40-Niederlage. Dabei zeigten die Bettenhäuser, dass mit ihnen in der am kommenden Wochenende beginnenden neuen Ligasaison zu rechnen sein wird. Auch das zweite Spiel gegen den Letzten der Vorsaison Kaufungen ging glatt mit 20:26 verloren. Im letzten Spiel machte der VfB mit einem klaren 28:17-Sieg über Kaufungen den Einzug in die nächste Runde perfekt.

    FRAUEN Mit einem knappen 21:19 (12:8)-Erfolg beim TSV Heiligenrode sicherte sich der Frauenhandball-Bezirksoberligist HSG Reinhardswald den Bezirkspokal. Beim Zweiten der Vorsaison in der Bezirksliga A hatten die Gäste zunächst einige Probleme. Sie fanden danach aber immer besser ins Spiel und erspielten sich zur Pause einen Vorsprung von vier Toren. In der zweiten Halbzeit schienen sich die Reinhardswälderinnen auf diesem Vorsprung auszuruhen. So schafften die Gastgeberinnen sieben Minuten vor dem Ende den 18:18 Ausgleich. In dieser kritischen Phase steigerte sich die HSG aber wieder, zeigte den größeren Siegeswillen und konnte noch einmal zulegen. Einen großen Anteil am knappen Sieg hatte Torhüterin Nadine Seifert, die sage und schreibe acht Siebenmeter parieren konnte.

    Reinhardswald: Seifert - Krause (3), Lange (1), Wagner, Löber (5), Kirchhof (1), Dippel, Seitz (4), Grohm(zmw) Bericht: HNA

     
  • Handballer starten in neue Saison

    Am kommenden Wochenende starten die Handballer der HSG Reinhardswald in die Saison 2016/17. Während die Senioren (Männer und Frauen) im Pokal gefordert sind, starten die Jugendmannschaften mit regulären Saison. Im Pokal treffen die HSG Männer, unter ihrem neuer Trainer  Heiko Wellhausen, in der Olebachsporthalle in Kassel/Bettenhausen auf die Liga-Konkurrenten VfB Bettenhausen und den SV Kaufungen 07. Die HSG Frauen treffen in der Sporthalle Heiligenrode auf die Reserve der HSG Heiligenrode. 

    Auch bei den Jugend-Mannschaften stehen am 1. Handballwochenende der neuen Saison Auswärtsspiel auf dem Programm, die männliche Jugend E trifft in Kreissporthalle Korbach auf den gastgebenden TSV Korbach, ferner treffen die Mädels der weiblichen Jugend C in Ihringshausen auf die HSG Fuldatal/Wolfsanger.

    Die Spiele im Überblick:

    10.09.2016 12.00 Uhr männl. Jugend E TSV Korbach - HSG Reinhardswald Kreissporthalle Korbach
    10.09.2016 14.25 Uhr weibl. Jugend C HSG Fuldatal / Wolfsanger HSG Reinhardswald Sporthalle Ihringshausen
    10.09.2016 15.00 Uhr Männer VfB Bettenhausen - HSG Reinhardswald Olebachhalle Kassel-Bettenhausen
    10.09.2016 17.00 Uhr Männer HSG Reinhardswald - SV Kaufungen 07 Olebachhalle Kassel-Bettenhausen
    10.09.2016 17:00 Uhr Frauen TSV Heiligenrode II - HSG Reinhardswald Sporthalle Heiligenrode
     
  • HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim – HSG Reinhardswald 31:25 (15:15)
    Bad Wildungen, den 10.04.2016 - Unsere Mannschaft trat die weite Reise nach Bergheim ersatzgeschwächt an. Dennoch sollte es kein Sonntagsausflug werden. Bad Wildungen erzielte zwar die ersten beiden Tore,weiterlesen
     

Termine

loader
Keine Veranstaltungen gefunden

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com